Herzlich Willkommen auf Mährobotergarage.ch

Gefallen Ihnen die am Markt erhältlichen Mähroboter Garagen nicht so ganz? Dann geht es Ihnen so wie mir! Daher habe ich mich 2015 kurzerhand entschlossen, selbst eine zu bauen. Aufgrund der vielen positiven Feedbacks von Nachbarn und Freunden baue ich die Mähroboter Garage RoboHut auf Kundenwunsch in unterschiedlichen Ausführungen. Für Begeisterung bei Freunden und Nachbarn sorgt, dass der Mähroboter das Tor selber auf und wieder zu macht! In den Verkauf geht mittlerweile die 3. Generation der RoboHut mit Satteldach. Lieferungen in die USA, Dom. Republik, Niederland, Österreich, Deutschland und natürlich in die Schweiz zeigen, dass die Garagen sogar international Abnehmer finden.

 

Coole Ideen kombiniert mit hoher Schweizer Qualität !

Sämtliche Mähroboter Garagen zeichnen sich aus durch einige innovative Features: Ein Tor, welches der Mähroboter nicht nur selber auf und zu macht, sondern dessen Anschläge auch gedämpft sind. Selbstverständlich gehören dazu auch höhenverstellbare Gelenk-Füsse sowie ein Dach welches einfach abzunehmen ist. Der Anschlag, welcher das Tor zuzieht, ist in Höhe und Breite justierbar und lässt sich einfach auf Ihren Mähroboter einstellen. Dazu kommen 6 Solar LED’s, welche die Garage nachts beleuchten und dafür sorgen, dass die Garage in Ihrem Garten richtig edel aussieht. Jedes Element der RoboHut ist einzeln austausch- und ersetzbar, die Lagerung aller Achsen sind komplett wartungsfrei. Die Garage wird in der Schweiz hergestellt und gefertigt.

 

RoboHut ist keine Massenware!

Nutzen Sie die Varianten um Ihre RoboHut ganz nach Ihren Wünschen zu kreieren. Ich baue die Garage selber zusammen und daher kann ich auch garantieren, dass sich keine Qualitätsmängel einschleichen. Meine Kunden wählen aus einer Vielzahl von Optionen:

- Flach- oder Satteldach

- Anstrich

- Farbe der Türzarge

- Farbe vom Tor

- Dachbedeckung

- Logo mit oder ohne Inschrift

- mit oder ohne LED Spots

 

Null Pflege - Null Unterhalt!

Einmal aufgestellt, müssen Sie sich um nichts mehr kümmern. Und weil keine Elektronik im Spiel ist, kann die Mechanik rund um das Tor auch nie versagen. Denn hier regiert die Schwerkraft! Wenn sich mal Dreck an der RoboHut festgesetzt hat, einfach mit dem Gartenschlauch abspritzen! 

 

Draussen überwintern!

Lassen Sie die RoboHut im Winter draussen! Die ist robust genug und sieht mit der LED Beleuchtung vor allem bei Schneefall bezaubernd aus...

 

Noch Fragen? Schreiben Sie mir - Ich würde mich freuen, auch Sie schon bald zu meinen Kunden zählen zu dürfen.

 

Beste Grüsse

Hubert Schnitzler